Let´s go nuts!

Wie es sich gehört, stellen wir euch die Australian Macadamia Society (AMS) und ihre Aktivitäten rund um unsere Lieblings-Nuss erst einmal vor:

Die AMS hat 700 Mitglieder, vorrangig Macadamia-Bauern, aber auch Techniker, Verwalter und Investoren gehören dazu – sie alle eint ihre große Liebe zu den Macadamias. Die AMS kümmert sich schon seit 1974 um die Koordination ihrer Mitglieder, fördert den Austausch von Ideen und informiert natürlich auch die Welt über ihre leckere Nuss.

In Australien gibt es mehr als sechs Millionen Macadamia-Bäume. Schätzungen zufolge liefern allein die Bauern der AMS 96 Prozent der Australischen Jahresproduktion an Macadamias! Die meisten Farmen liegen im nördlichen New South Wales und im südöstlichen Queensland. Auf insgesamt rund 17.000 Hektar werden im ganzen Land Macadamias angebaut, geerntet und in die ganze Welt verschickt.

Und wir freuen uns, dass es euch so gut schmeckt: Während 1987 noch etwa 4.500 Tonnen Macadamias geerntet wurden, waren es 1990 schon 12.000 Tonnen und im vergangenen Jahr sage und schreibe 39.000 Tonnen! Wow!

Aber auch Forschung und Qualitätssicherung gehören zu den Aufgaben der AMS: So ist sie stets auf der Suche nach neuen Erkenntnissen zur Wirkung von Macadamias auf Körper, Geist und Schönheit und denkt auch immer wieder über die optimalen Verpackungen und Transportwege nach, denn auch Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind für die AMS sehr wichtig. Ein gemeinsamer Qualitätsstandard, der für jede Farm gilt, gewährleistet einen gleichbleibend guten und leckeren Geschmack der Macadamias.

Diese Qualität war der AMS in den letzten zehn Jahren jährlich rund 2 Millionen Australische Dollar wert – das entspricht insgesamt etwa 14 Millionen Euro.

Das ist also die AMS, die sich in Down Under um die Macadamias kümmert. Und wir vom AMS-Blog-Team kümmern uns ab sofort um News, Tipps, spannende Geschichten und natürlich Rezepte für euch. Und ja, ein bisschen „nuts“, also „verrückt“ im besten Sinne, sind wir auch manchmal. Ihr werdet es hier schon sehen… ;-)

Schreibe einen Kommentar

CAPTCHA-Bild

*

Facebook