Produkttest: “Macadamia Nut Brittle” Eis von Häagen-Dazs

Egal zu welcher Jahreszeit – wir finden: Eis geht immer! Vor allem, wenn es mit knackigen Macadamia-Stückchen gespickt ist, so wie das Macadamia Nut Brittle von Häagen-Dazs.

 

Das Vanille-Eis mit krokantartigem Macadamia-Nussbruch ist im Supermarkt in 500 ml Bechern und im Mini Cup zu 100 ml erhältlich. Der Hersteller Häagen-Dazs steht für seinen hohen Anspruch an qualitativ hochwertige Zutaten, was man auch schmecken kann. Zudem sind in dem Eis bis auf das Backtriebmittel Natron (Natriumhydrogencarbonat) keine Zusatzstoffe wie Stabilisatoren, Emulgatoren oder Farbstoffe enthalten.

 

Das Eis hat einen sehr intensiven, vollmundigen Vanillegeschmack. Alle Eis-Sorten von Häagen-Dazs enthalten im Vergleich zu anderen Eisherstellern einen sehr geringen Luftanteil von nur etwa 22%. Dadurch schmeckt das Eis sehr intensiv cremig und hat ein sehr angenehmes Schmelzverhalten. Der geringe Luftanteil ist auch der Grund dafür, dass empfohlen wird, das Eis vor dem Genuss etwa 10-15 Minuten bei Zimmertemperatur antauen zu lassen. So wird es leichter portionierbar.

 

Das Vanille-Eis ist mit knusprig, karamellisierten Macadamia-Stückchen und etwas Karamellsoße durchgezogen. Die „Königin der Nüsse“ überzeugt hier durch ihren charakteristischen, reichhaltigen Geschmack. Für die Produktion des Eises werden die Macadamias geschält, in Stückchen geschnitten und goldbraun geröstet, um ihren einzigartig butterigen Geschmack zu entfalten. Die knusprigen Macadamia-Splits werden dann schockgefrostet, damit Konsistenz und Geschmack im Eis enthalten bleiben. Anschließend werden die knackig karamellisierten Macadamias in das Vanille-Eis gegeben und erzeugen so eine perfekte geschmackliche Kombination.

 

Unser Fazit:

 

Das Macadamia Nut Brittle Eis von Häagen-Dazs ist eine wahre Geschmacksbombe und auf jeden Fall ein Must-Try für alle Macadamia-Fans :)

Einziges Manko: Überzeugten Macadamia-Fans könnte der Anteil an Macadamianüssen mit 10% vielleicht zu gering erscheinen. In dem Falle kann man das Eis aber nach Belieben mit zusätzlichen gerösteten Australischen Macadamias toppen.  Oder man isst das Eis als süße Ergänzung zu einem der  Desserts auf unserem Blog, wie zum Beispiel den Schokoladen-Brownies mit Macadamia-Karamell-Sauce oder unserem Kuchendessert mit Macadamias, weißer Schokolade und Sauce - das passt ganz ausgezeichnet! ;)

Schreibe einen Kommentar

CAPTCHA-Bild

*

Facebook