Macadamia Insights: Unser Farmer Adrian Walsh

Die Landwirtschaft liegt Adrian Walsh im Blut.

 

Er hat sein ganzes Leben lang auf dem Land gearbeitet. Zuerst auf einer Baumwollfarm in Smaragd, Queensland und anschließend in Bundaberg, wo er zur Ingwer-, Wassermelonen- und Kartoffelzucht wechselte.

 

Vor zwei Jahren begann Farmer Adrian Macadamias anzubauen. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen drei kleinen Kindern auf einer malerischen Macadamia-Plantage in der Nähe von Bundaberg, dem größten Macadamia-Anbaugebiet Australiens. Hier hat er viel zu tun, denn es gilt, seine vier großen Macadamia Plantagen für FNC Plantations zu pflegen.

 

Auch seine Kinder genießen das Leben auf der Farm, sagt Adrian. “Sie wollen immer mit mir im Traktor fahren und sind sehr aktiv.“ Es versteht sich von selbst, dass Adrian selbst ein großer Fan von Macadamias in allen Geschmacksrichtungen ist. „Ich mag geröstete oder gesalzene und geröstete Macadamias. Roh schmecken sie auch, ebenso mit Honig. Ich glaube, ich esse nicht mehr so viele, wie zu Beginn meiner Arbeit auf der Farm. Aber sie sind ein tolles Geschenk für Verwandte und Freunde. “

Schreibe einen Kommentar

CAPTCHA-Bild

*

Facebook